Interessantes ausserhalb

Mit der Bergbahn auf den Königstuhl.

Informationen über die Bergbahn


Die “via naturae” und der Walderlebnispfad rund ums Märchenparadies.

“… ist besonders für Euch, die Kinder. Auch für Eure Eltern, klar. Er führt Euch in die Tiefe des Waldes. Große und kleine Abenteuer werden Euch begegnen. Eure Phantasie wird mit Euch spielen, und mit Euren Augen, Ohren, Nasen und Händen werdet Ihr die Welt des Waldes erfahren. Ihr dürft gespannt sein, was Euch auf den circa zwei Kilometern (übrigens auch für Kinderwagen geeignet!) alles begegnet.”

“Via naturae” Informationsseite der Stadt Heidelberg


“Tinnunculus” – Die Falknerei auf dem Königstuhl.

“Wir möchten Sie in unserer Falknerei begeistern für Eleganz und Schnelligkeit, Präzision und Weitblick, kurz: für alles, was Federn hat!” Flugvorführungen und interessante Informationen von und mit Falkner Uwe Jakob.

Mehr Informationen zu Tinnunculus finden Sie hier.


Landessternwarte Königstuhl

Die Landessternwarte ist ein Institut des Landes Baden-Württemberg, an dem Grundlagenforschung auf den Gebieten der Astronomie und Astrophysik betrieben wird.

Termine und Anmeldungsverfahren für Führungen
Weitere Informationen zur Landessternwarte


Max-Planck-Institut für Astronomie

Das Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) in Heidelberg betreibt das Calar Alto Observatorium in Spanien und führt wissenschaftliche Forschungen auf verschiedenen Gebieten der Astronomie und Astrophysik durch.
Führungen werden nicht angeboten.

Homepage des MPI für Astronomie Königstuhl


Berggasthof Königstuhl

Ab 2020 eröffnet der Berggasthof Königstuhl.

Weitere Informationen findest du hier.


Aussichtsplattform und Himmelsleiter

Von der Aussichtsplattform hast du einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Neckartal in die Rheinebene.

Die Aussichtsplattform befindet sich auf halber Höhe auf dem Weg von der Bergbahnstation zum Märchenparadies.

Das musst du gesehen haben. 

Rechts neben der Aussichtsplattform befindet sich, etwas im Gebüsch versteckt, das obere Ende der Himmelsleiter. Eine sehr alte Treppe aus Naturstein, die schnurstracks und streckenweise sehr steil den Berg hinab führt.

Aber Vorsicht! Begehen auf eigene Gefahr! Die Treppe solltest du nur hinabsteigen, wenn du gut zu Fuß bist.

Die Himmelsleiter endet oberhalb des Schlosses. Dort in der Nähe steht auch die Schwartz´sche Villa, in der früher einmal die Kaiserin Elisabeth “Sissi” von Österreich zu Gast war. Ist das nicht romantisch!


Wandern auf dem Königstuhl

Es gibt zahlreiche Wanderwege auf und rund um den Königstuhl.

Hier eine kleine Auswahl:

Stadt Heidelberg: Via Naturae & Walderlebnispfad

Bergwelten: Königstuhl – Drei Eichen – Kohlhof

Deutscher Alpenverein: Rundweg Königstuhl – Felsenmeer – Heidelberg – Neckarsteig

Aber es gibt noch viel, viel mehr.