Projekt mit der Lebenshilfe Heidelberg

 

Unter dem Motto „ Märchen aus aller Welt“ hat sich die Künstlergruppe der Lebenshilfe Heidelberg unter der Leitung von Frau Barbara Schmidt mit den Märchen und Geschichten beschäftigt, die Kinder in den verschiedenen Ländern der Welt erzählt bekommen und deren Fantasie anregen.

Geboren wurde die Idee in einem Gespräch zwischen der Lebenshilfe und dem Märchenparadies in Heidelberg. „Wir freuen uns sehr, als Kooperationspartner die Ausstellungsfläche für die sehr gelungenen Kunstwerke der Künstler der Lebenshilfe bereitstellen zu können.“, freut sich Alexandra Jansen, Geschäftsführerin des Märchenparadies´ Heidelberg.

In einem ersten Teilprojekt wurden im September und Oktober 2016 die ersten Märchen an die Wände im Märchenparadies gemalt und bilden den Anfangspunkt einer Reihe von gemeinsamen Projekten zwischen der Lebenshilfe und dem Märchenparadies.

 

Veröffentlicht in Neuigkeiten